Probleme und Lösungen

Ist diese Haltungssform für mein Pferd geeignet?

Prinzipiell eignet sich diese Haltungssform für jedes Pferd. Größe, Rasse und das Alter spielen hierbei keine Rolle.  In unseren Herden stehen Turnier- wie auch Freizeitpferde jeden Alters. Auch Rentner haben bereits einen Platz bei uns gefunden.

 

Wie funktioniert die Eingliederung?

Die Eingliederung erfolgt immer individuell.  Wir sehen davon ab, die  Pferde  gleich am ersten Tag  zusammen zustellen. Die erste Phase stellt ein abgetrennter Bereich direkt neben der Herde dar, wobei sich die Pferde über Augen und Nasenkontakt kennen lernen können.  Je nachdem wie sich die Pferde verhalten, findet das erste freie Zusammentreffen auf der Wiese statt, wo die Pferde genug Platz und Ausweichmöglichkeiten haben.

 

Gibt es viele Rangeleien?

Nein. In der Wallachherde wird viel gespielt und es geht etwas lebhafter zu. In der gemischten Herde geht es etwas ruhiger zu.  Insgesamt  sind die Herden friedlich und man steht gerne beieinander. Rangelein kommen meißt nur zustande, wenn die Pferde keinen Platz zum Ausweichen haben. Auf unserer Anlage haben wir es vermieden Engpässe entstehen zu lassen. Ebenso haben wir fast 4x so viel Fläche/Pferd wie empfohlen eingeplant.

 

Gibt es Pferde, die nicht eingegliedert werden können?

Um eine sozial funktionierende Herde zu haben, müssen wir davon absehen extrem unverträglich und aggressive Pferde aufzunehmen.